Startseite » Erlebnisse » Rabatte » H.C. Andersen-Haus

H.C. Andersen-Haus

Das Hans Christian Andersen-Haus

Das Hans Christian Andersen-Haus ist das Hauptmuseum für den Märchendichter. Dort werden sein Leben und Wirken in Form von Text, Bildern, Originalmanuskripten und Gegenständen, die dem Dichter gehörten, ausgestellt.

In der Altstadt von Fyns größter Stadt, Odense, liegt der Geburtsort des Märchendichters. Dort wurde das Hans Christian Andersen-Haus 1908 als Museum für das Leben und Wirken des Dichters eröffnet und ist somit eines der ältesten Dichtermuseen der Welt.

*Zeigen Sie Ihr Standardticket der Færgen, vor, um eine Ermäßigung auf die Standard-Eintrittskarte zu erhalten. Nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar. Das Ticket darf nicht älter als 7 Tage sein. Das Angebot gilt für das ganze Jahr 2018.

Die Erzählung vom eigenen Leben des Dichters

Die Ausstellungen des Museums berichten von Leben des Dichters, von den Kindheitsjahren als armer Schuhmachersohn in Odense, von der schweren Zeit auf dem Weg zum Ziel der Träume in Kopenhagen, vom Schulgang, dem Debut als Dichter und der Karriere als Schriftsteller sowie vom Alter und Tod. Sie können die Bekanntschaften des Dichters, sein Liebesleben, die künstlerische Karriere und seine vielen Reisen mitverfolgen.

Lassen Sie sich in die Zeit des Dichters zurückversetzen

Die Ausstellungen führen Sie zurück in die Zeit, aus der Hans Christian Andersens Werke stammen: Seine Lebensjahre (von 1805 bis 1875) waren voller großer Ereignisse. Es wird Ihnen der Mensch Hans Christian Andersen präsentiert, sein charakteristisches Auftreten und sein Gemüt. Die kreative Spannbreite des Dichters wird durch seine Zeichnungen und Scherenschnitte verdeutlicht. In der Bibliothek erhalten Sie einen Eindruck von seinem umfassenden Schriftstellertum und der globalen Verbreitung seiner Werke. Das Museum verfügt über alle modernen Einrichtungen, und Sie können Hans Christian Andersens Universum erforschen, über einen Computer in seinen Werken blättern und seine vielen Märchen anhören.

Im “Fyrtøjet” wird das Märchen für die Kinder zum Leben erweckt

Neben dem Hans Christian Andersen-Haus liegt das Kinderkulturhaus “Fyrtøjet”, das sich vor allem an das etwas jüngere Publikum wendet. Durch Tonaufnahmen, Bilder, Erzählungen, fantasievolle Kulissen und Verkleidungs-Kostüme wird das Märchen lebendig und lädt Kinder und Erwachsene zu vielen Stunden Spielen und Abtauchen in die Märchenwelt ein. Ein Besuch im Atelier lohnt sich, denn hier warten zahlreiche schöne Materialien und Schablonen darauf, in einen Scherenschnitt oder ein fantasievolles Gemälde verwandelt zu werden.

Mehr Lesen H.C. Andersen Haus

Die Website verwendet Cookies, um die Reservierung von Tickets, Statistiken und Marketing zu ermöglichen. | Hier mehr lesen